Naturfreunde Dortmund-Kreuzviertel

Chronologie der Männerwanderungen bei den NaturFreunden Dortmund-Kreuzviertel

Die Wanderungen der NaturFreunde Dortmund-Kreuzviertel haben eine lange Tradition. Gleich nach der Gründung der Ortsgruppe 1986 war Herbert Köhler offizieller Wanderwart. Danach erfolgten verschiedene Wanderungen auf Initiative von weiblichen Mitgliedern der Ortsgruppe.

Warum es sich gerade bei dieser Ortsgruppe dann um eine Männerwanderung handelt,

habe ich nie richtig herausbekommen. Mein Versuch, einmal die Wanderung für eine Frau zu öffnen, scheiterte am Votum der anderen klanglos.

Die Idee der ersten „Männerwanderung“ ging aus Reinhard Ofenhammers Erinnerung Anfang der neunziger Jahre von Michael Jäger aus. Seiner Meinung nach war es „eine Reaktion auf die verschiedensten zum Teil komisch anmutenden 'Frauenrunden', vielleicht auch als lustiger Gegenentwurf gedacht ( möglicherweise auch schon im Bezug auf eine stattgefundene 'Frauenwanderung')“.

Danach nahm Reinhard Ofenhammer die Fäden in die Hand und organisierte Wanderungen in die relativ schnell erreichbare Umgebung. Wichtig waren immer die gemeinsame Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, Übernachtungen – wenn möglich in NaturFreundehäusern oder Jugendherbergen – und auch das Kennenlernen der geschichtlichen und sozialen Situation dieser erwanderten Gegend.

Häufig ging es bereits am Freitag los (bei Feiertagen auch schon einmal früher). Immer wieder gab es Teilnehmer, die erst am Samstagmorgen dazu kamen. Die Zusammensetzung änderte sich häufig im Laufe der Jahre, aber ein Kern von Männern war ziemlich kontinuierlich dabei. Die Anzahl der Teilnehmer schwankte von 4 bis 10.

Einer der wichtigsten Auseinandersetzungen bei diesen Wanderungen – neben dem Austausch von persönlichen Fragen und die Veränderung der Weltpolitik – war die Debatte um den Weg. Deswegen gab es häufig auch das geflügelte Wort „der Weg ist das Ziel“.

Reinhard und ich haben versucht, anhand von Erinnerungen und Unterlagen diese Chronologie annähernd an die Wirklichkeit zusammen zu bekommen. Es gibt aber keine endgültige Gewähr.

 

Dezember 2009                                    zusammengestellt von Georg Bückle

 

Anmerkung der Redaktion: Die Berichte sind nachzulesen unter Aktionen / Männerwanderungen {phocadownload view=category|id=5|text=Männerwanderungen|target=b}