Aktivitäten

Die Freizeitaktivitäten unserer Gruppe werden von unseren Mitgliedern gemeinsam geplant und organisiert. Sie sind keine Events, die man bei einem Dienstleister bucht und konsumiert, sie sind gemeinsames Erleben. Wer eine Idee hat, sucht sich Partner*nnen und wird aktiv, und der Verein hilft bei der Umsetzung und stellt seine Mittel zur Verfügung.

Daneben gibt es aber auch zahlreiche Aktivitäten, die in vielen Jahren schon zur Tradition geworden sind.

Gemeinsam singen

In den 70er-Jahren haben Künstler*innen wie Zupfgeigenhansel, Liederjan, Hannes Wader und viele andere die Traditionen des deutschen Volksliedes wieder belebt und vom Mief der Deutschtümelei befreit. Seit einigen Jahren gibt es in unserer Gruppe das Projekt „Gemeinsam Singen“, das diese Impulse aufgenommen hat.

Gesungen werden alte Volkslieder aus dem 16. bis 19. Jahrhundert, Lieder der Wandergesellen, Arbeiterlieder, Antikriegslieder, aber auch neue Lieder von Mey, Wader, Degenhardt usw. 

Gemeinsam Singen trifft sich sieben bis acht Mal im Jahr, Treffpunkt ist die Porreebar in der Gartenanlage Tremonia. Nach einem gemeinsamen Abendbrot beginnt der musikalische Teil. Wer mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen. Näheres findet sich in der Terminübersicht. 

Kontakt:

Michael Jäger, Email: jaeger-volkova@t-online.de

Wandern & Radtouren

Gemeinsam die Welt entdecken, das hat bei den NaturFreunden eine gute Tradition. Bei der Ortsgruppe Dortmund Kreuzviertel stehen Tageswanderungen und Radtouren, die man bequem und umweltfreundlich mit Bus oder Bahn erweitern kann, daher traditionell auf dem Veranstaltungskalender. Rund um Dortmund laden hierzu zahlreiche Rad- und Wanderwege ein, die auch für Ungeübte gut zu bewältigen sind. Häufig stehen diese Aktivitäten in Zusammenhang mit historischen Informationen in Ausstellungen oder an historisch interessanten Orten.

Darüber hinaus gibt es auch  Wanderungen an verlängerten Wochenenden, zum Beispiel die traditionelle Männerwanderung

Kontakt:

Wandern:     Carsten Gniot, Email: carsten.gniot@t-online.de

Radtouren:   Renate Hildburg, Email: r.hildburg@mail.de

Gemeinsamer Urlaub

Darüber hinaus verbringen wir gemeinsame Urlaube in Deutschland und Europa für Erwachsene. Es wird dabei gemeinsam gekocht, gewandert, geradelt, besichtigt, gesungen, gefeiert, … Die Freizeiten finden in der Regel in den Herbstferien statt und werden von einem Vorbereitungsteam aus den Reihen der Teilnehmer organisiert. In den letzten Jahren waren wir in der Toscana, im Schwarzwald, am Niederrhein und im Teutoburger Wald.

Klettern

Unsere Klettergruppe hat über 50 aktive Mitglieder, darunter mehr als 10 ausgebildete Fachübungsleiter*innen. Weitere Informationen findest Du im Menü Naturfreunde unter Klettergruppe

Skifreizeit

Die Skifreizeit in Brambrüesch gehört zu den Klassikern unserer Gruppe. Brambrüesch ist der Hausberg von Chur, der Hauptstadt von Graubünden. Das Skigebiet liegt zwischen 2170 und 1600m, ist mit nur einem Schlepp- und einem Sessellift eher unspektakulär und daher entsprechend wenig bekannt. 

Das Beste aber ist das NaturFreundehaus selbst. Es liegt mitten im Skigebiet und ist noch eine richtige Skihütte. Mehrbettzimmer, Holzofen und Selbstverpflegung. Natürlich beteiligen sich alle am Kochen und an den Gemeinschaftsaufgaben, und im Haus ist es fast so schön wie auf der Piste. Wanderungen im Skigebiet oder in der Umgebung oder ein Besuch der historischen Altstadt von Chur sorgen für Abwechslung von der Piste.

Junge Familien, Kinder und Jugendliche

In unserer Ortsgruppe gibt es zahlreiche jungen Familien mit Kindern und Jugendliche, die teilweise in der Natufreundejugend Dortmund aktiv sind. Mehr findest Du im Menü unter Naturfreunde und Naturfreundejugend.

Zahlreiche junge Familien und andere Mitglieder unserer Gruppe beteiligen sich am traditionellen Kinderpfingstcamp der Naturfreundejugend NRW auf dem Ebberg, als Teamer oder Helfer.

Zur Zeit sind wir dabei, eine Gruppe von jungen Familien für gemeinsame Freizeitunternehmungen ins Leben zu rufen.

Kontakt:

Nina Wyzujak, Email: nina.wyzujak@gmx.de