Naturfreunde Dortmund-Kreuzviertel

Die Naturfreunde Dortmund Kreuzviertel haben im Laufe der Zeit ihre Arbeit in Gruppen organisiert. Nach der Gründung der Ortsgruppe im wesentlichen durch Familien mit Kindern., war die Kindergruppe doch die erste Gruppe, die sich einem Arbeitsschwerpunkt der Kinderarbeit im Wohnquartier widmete. In der Folge bildeten sich weitere wie die Klettergruppe und die Skigruppe.

Sie alle folgten den Interessen der Mitglieder und den Schwerpunkten, die die Ortsgruppe setzen wollte. Neben diesen festen Gruppen, gibt es aber auch weitere Interessengruppen, die zwar keine "feste Organisation" haben, die aber trotzdem schwerpunktmäßig Themen bearbeiten. Hier seien nur die Arbeit gegen Rechts und die regelmäßigen Männerwanderungen genannt.

Die einzelnen Gruppen sind in der Navigationsleiste links dargestellt.